Trittsicher Hotline

Partner

Das Projekt Trittsicher wird von der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau getragen. Die LandFrauen übernehmen die Organisation der Trittsicher-Bewegungskurse vor Ort. Dabei wird die Mehrzahl der ÜbungsleiterInnen, die die Trittsicher-Kurse leiten, vom Deutschen Turner-Bund gestellt. Neben einer fundierten Grundausbildung haben alle Trittsicher-ÜbungsleiterInnen auch eine Trittsicher-Weiterbildung durchlaufen. Das Robert-Bosch-Krankenhaus entwickelte die Inhalte der Trittsicher-Bewegungskurse, führt die Weiterbildungen durch und ist an der Evaluation des Programms beteiligt.


Förderung

Das Programm wird gefördert vom Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

 

gefördert vom BMBF


Unterstützung

Unterstützt wird das Programm durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), den Dachverband Osteologie e.V. (DVO) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH).

 

BZgA         DVO-Logo        Das sichere Haus